News


30.06.2021

Ausschreibungen für EU-Missionen jetzt offen für Einreichungen

Drei Missionsbereiche im Arbeitsprogramm „Horizon Europe Missions“ sind jetzt zur Bewerbung offen.

Die Ausschreibungen beziehen sich auf die Missionsbereiche „adaptation to climate change“, „healthy oceans, seas and waters“ und „climate neutral and smart cities".

Ein horizontaler Aufruf befasst sich zudem mit der Koordinierung von ergänzenden Maßnahmen für die Missionen.

Die Themen sind:

HORIZON-MISS-2021-CIT-01-01:
Supporting national, regional and local authorities across Europe to prepare for the transition towards climate neutrality within cities Supporting national, retowards climate neutrality within cities

HORIZON-MISS-2021-CIT-01-02:
Collaborative local governance models to accelerate the emblematic transformation of urban environment and contribute to the New European Bauhaus initiative and the objectives of the European Green Deal

HORIZON-MISS-2021-CLIMA-01-01:
Better prepared regional and local authorities to adapt to climate change

HORIZON-MISS-2021-OCEAN-01-01:
Preparation for deployment of lighthouse demonstrators and solution scale ups and cross-cutting citizen and stakeholder involvement

HORIZON-MISS-2021-COOR-01-01:
Coordination of complementary actions for missions

EU-Missionen sind ein integraler Bestandteil des EU-Forschungsrahmenprogramms Horizont Europa. Jede Mission fungiert als ein Portfolio von Aktivitäten und trägt bei zu den Zielen übergeordneter Politiken:

  • European Green Deal,
  • Europe’s Beating Cancer Plan,
  • Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

Die Projekte werden in einer einstufigen Evaluation ausgewählt. Einreichungsfrist ist der 14. September 2021.

Weitere Informationen

Ansprechpartner
NKS Energie Team
eu-energie@fz-juelich.de