News


26.03.2019

EU-Institutionen erzielen Teileinigung über Horizont Europa

Die Kommission begrüßt erste politische Übereinkünfte, denen das Europäische Parlament und der Rat noch formell zustimmen müssen.

Horizont Europa wird strukturell wie inhaltlich am Erfolg des Vorläufigerprogramms Horizont 2020 ansetzen.

Viele Bestandteile von Horizont 2020 werden sich im neuen Programm wiederfinden. Dazu gehören die Grundstruktur aus den drei thematischen Säulen, finanzrechtliche Regelungen sowie die zentrale Bedeutung wissenschaftlicher Exzellenz. Darüber hinaus sollen Aspekte zu gesellschaftlicher Relevanz und Wirkung verstärkt in den Fokus rücken und die Förderung hochinnovativer Entwicklungen maximiert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung der Europäischen Kommission.

Ansprechpartner
NKS Energie Team
eu-energie@fz-juelich.de