News


08.08.2019

Erste Informationen zu den Ergebnissen des FCH 2 JU Call 2019 veröffentlicht

Die gemeinsame Technologieinitiative für Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologien hat die Antragsteller über die Ergebnisse zum Call 2019 informiert und eine Übersicht über die Anzahl der eingereichten Anträge und die beantragten Projektbudgets veröffentlicht.

Insgesamt wurden von den 44 eingereichten Anträgen 26 positiv bewertet.

Im Energiebereich wurden in den 8 ausgeschriebenen Topics 23 Anträge eingereicht, von denen 16 Anträge von den Gutachtern als förderwürdig eingestuft wurden.

Welche Anträge tatsächlich gefördert werden, hängt vor allem von den verfügbaren Budgets der einzelnen Topics ab. Ab Dezember werden voraussichtlich die ersten Förderverträge geschlossen und die geförderten Projekte bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner
Simon Serowy
02461 - 61 1846
s.serowy@fz-juelich.de