Aufrufe waren im jährlich neu zusammen gestellten Arbeitsprogramm zum Thema Energie veröffentlicht. Das Arbeitsprogramm hat verschiedene Themenfelder (Activities) im Bereich der nicht-nuklearen Energieforschung umgefasst.